Lastschrift-Mandat spart Arbeit

Ich weiss nicht, wie häufig ich schon darauf angesprochen wurde ob die Nutzungsgebühren für die Cloud Geschäftsapplikation für CRM und ERP iscrm  auch per Lastschrift eingezogen werden könnten.

Bisher musste ich die Anfrage immer verneinen –  doch diese Zeiten sind nun vorbei. iscrm bietet ab sofort die Möglichkeit der SEPA-Lastschrift. D.h. Sie können nun die infosense gmbh beauftragen, die Nutzungsgebühren von Ihrem Konto einzuziehen. Sicher die bequemste Art der Bezahlung.

Und damit verbunden ein weiteres Plus für Sie falls Sie selber regelmäßige Rechnungen an Ihre Kunden stellen, die auch eingezogen werden könnten. Sprechen Sie uns bitte an.  iscrm kann alle SEPA-Aufträge für Sie erstellen.

 

Lastschrift-Mandat

Lastschrift-Mandat

 

Lastschrift-Mandat erteilen

Wenn Sie sich die Arbeit der monatlichen Überweisungen sparen wollen, dann erteilen Sie ein Lastschrift-Mandant. Das ist die Beauftragung der infosense gmbh, die Nutzungsgebühren für iscrm per SEPA-Bankeinzug einzuziehen. Natürlich bekommen Sie wie bisher die Rechnung zugestellt; allerdings dann mit dem Hinweis wann Ihr Konto mit dem Rechnungsbetrag belastet wird. Sie müssen sich um nichts weiter kümmern.

Wichtig: Wir ziehen nur die iscrm-Nutzungsgebühren per Lastschrift ein. Evtl. anfallende Support- oder Programmierleistungen können Sie weiterhin per Überweisung bezahlen.

Wie beauftrage ich die infosense gmbh mit dem Lastschrift-Mandat?

Gehen Sie dazu in iscrm auf das Hauptmenü  System  >  Mandant  >  Tab-Reiter Lastschrift. Hier können Sie die notwendigen Daten für das Mandat eingeben:

  • Name Ihrer Bank
  • Name des Konto-Inhabers
  • Die BIC, das ist der Internationale Bank-Identifikationscode
  • Die IBAN (International Bank Account Number)

Wenn Sie dann noch den Hacken bei “ Hiermit versichere ich, dass ich mit dem Lastschriftverfahren zum Einzug der iscrm-Nutzungsgebühren einverstanden bin “ setzen ist Ihre Arbeit fast schon erledigt. Nun noch das Mandat ausdrucken, unterschreiben und an die infosense gmbh schicken. Und Sie sollten das ausdruckte Mandat auch an Ihre Bank weiterleiten, damit diese über die Einzugsermächtigung Bescheid weiß.

Natürlich können Sie ein erteiltes Mandat jederzeit widerrufen.  Alle Ihre Beauftragungen und/oder Löschungen  werden protokolliert und angezeigt. Damit können Sie auf eine sichere Verarbeitung Ihrer Daten vertrauen.