Knowledge Base > Leads > Leadverwaltung

in Leads Tags: ForecastLeadsVerkaufschancenVertriebssteuerung

Leadverwaltung in CRM und Verkaufschancen

Das Leads Modul dient zur Kontrolle, Nachverfolgung und Auswertung Ihrer Verkaufschancen. Leads – oder auf gut deutsch „Verkaufchancen“ – sind die treibende Kraft in jeder Organisation; ganz egal wie groß oder klein diese ist. Nur wer das entsprechende Augenmerk darauf legt, wird die Gewinnungschancen steigern und ausbauen können. Daher ist es erforderlich, immer einen Überblick darüber zu haben, in welcher Phase des Verkaufsprozesses sich ein Lead befindet um dann korrekt agieren zu können. Wenn Sie Leads auch noch mit dem Projektvolumen und Gewinnungswahrscheinlichkeiten bewerten, können Sie zukünftige Umsätze viel besser planen und Ihre Ressourcen darauf abstimmen.

Gewinnwahrscheinlichkeit

Die Leadsverwaltung arbeitet nach dem Closed-Loop-Verfahren. Die Idee dahinter ist, dass jeder Verkaufsprozess vom ersten Kontakt bis zum Geschäftsabschluss genau beobachtet und protokolliert wird. Jeder Lead wird mit einem Projektvolumen und einer Gewinnungswahrscheinlichkeit bewertet. Das Projektvolumen ist meist über den gesamten Verkaufprozess hinweg stabil, die Gewinnungswahrscheinlichkeit jedoch wird sich mit fortschreitendem Verkaufsprozess ändern. Daher kann diese Wahrscheinlichkeit bei jeder Aktivität neu bestimmt werden.

In einer ausführlichen Statistik werden alle relevanten Größen einer Leadsverwaltung übersichtlich dargestellt:

  • Absolutes und – mit der Gewinnwahrscheinlichkeit – gewichtetes Projektvolumen nach Status
  • Absolutes und gewichtetes Projektvolumen nach Verkaufsphase
  • Absolutes und gewichtetes Projektvolumen nach voraussichtlichen Abschlussmonaten.

Wie bei allen unseren Modulen können Sie alle Schlüsselwerte – wie z.B. Verkaufsphase, Typ, Verkaufseinheiten, etc. – beliebig an Ihre Anforderungen anpassen.

Leadshistorie

Zu einem Lead können spezialisierte Kontaktberichte erfasst werden. Diese Kontaktberichte stellen die Leadshistorie dar; bitte nicht mit der Kontakthistorie verwechseln – diese ist erheblich umfangreicher.  Um die gesamte Historie zu einem Kontakt zu sehen klicken Sie auf das Pfeilsymbol hinter dem Adressfeld. Damit öffnet sich der Kontakt im Detail und die komplette Historie kann abgerufen werden.

Zu einem Lead werden auch alle E-Mails, die dem Lead oder dem Leadkontakt zugeordnet sind, angezeigt.

Hinweis

Wenn das Modul nicht in Ihrer Menüzeile angezeigt wird, so müssen Sie es in der Systemverwaltung -> Benutzerverwaltung explizit für die berechtigten Mitarbeiter aktivieren

0

Über uns

Wir entwickeln seit Jahren webbasierte CRM und ERP Software für Unternehmen jeder Größe und Branche. Unser Ziel ist die professionelle und anwenderfreundliche Unternehmenssoftware, die Ihnen den Arbeitsalltag erleichtert.

Newsletter anfordern

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden!

Kontakt

Tel: 089 / 12 11 35 59
service@infosense.de


Hinweis: Eine Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung können Sie sich in iscrm (siehe Footerbereich) herunterladen
 

Google+ Button Twitter Button Facebook Button