HelpDesk: Zufriedene Kunden oder lästige Pflicht

Mehr oder weniger hat jeder mit Kundenanfragen zu tun. In den meisten Fällen gehen Kundenanfragen per E-Mail ein und können relativ leicht beantwortet werden.

Aber was ist, wenn Sie täglich viele – evtl. sogar sehr viele – Kundenanfragen zu bearbeiten haben, dafür auch Rückfragen erforderlich sind und alle Arbeitsschritte ausführlich dokumentiert und  abgerechnet werden müssen?

Dann sollte man sich Gedanken darüber machen, wie solche Anfragen rationell bearbeitet werden können. Der Einsatz eines HelpDesks – häufig auch als ServiceDesk bezeichnet – mit integrierten Ticket-System sollte dann geprüft werden.

Newsletter/2017/helpdesk.png

Unsere Online Geschäftsapplikation für CRM und ERP stellt ein HelpDesk-Modul zur Verfügung. Dieses Modul ist jedoch nicht im Standard-Funktionsumfang enthalten sondern muss als Zusatzmodul auf Anfrage freigeschaltet werden.

HelpDesk Einbindung

Ist das Modul für Sie freigeschaltet, dann erhält der E-Mail-Client einige zusätzliche Funktionen. Sie können jetzt mit einem Maus-Klick E-Mails als HelpDesk-Einträge übernehmen. Das E-Mail bekommt dabei automatisch auch eine eindeutige Ticket-Nummer um zukünftig eine vollständige Konversation zum Service-Fall abbilden zu können. Alle nachfolgenden E-Mails werden automatisch dem Service-Fall zugeordnet.

Auch über die Schnellstart-Funktion wird die Möglichkeit der HelpDesk-Erfassung angeboten damit Sie  telefonische Anfragen leicht übernehmen können.

Eine Verbindung vom HelpDesk zum Kundenauftrag wird bereitgestellt, um Service-Arbeiten automatisiert abrechnen zu können.

HelpDesk Funktionen

Der HelpDesk übernimmt für Sie folgende Aufgaben:

  • Tracking von Kundenanfragen mit ihrem jeweiligen Bearbeitungsstatus.
  • Bereitstellung aller verfügbaren Kommunikationswege wie E-Mail, Brief, Fax, Telefon, etc. für Rückfragen. Ein Verbindungsaufbau zur Remote-Unterstützung via Skype ist möglich.
  • Bereitstellung von Statusberichten um alle Arbeiten und Absprachen genau und lückenlos zu dokumentieren. Statusberichte können mit einem Maus-Klick an Ihre Kunden weitergeleitet werden.
  • Aufbau einer Wissensdatenbank für die Bearbeitung von Kundenanfragen.  Viele Kunden haben häufig die gleichen Fragen und Probleme. Ist eine Anfrage ein Mal aufbereitet so kann Sie leicht wiederverwendet werden.
  • Bereitstellung der kompletten Kundenhistorie innerhalb des HelpDesks damit Sie immer sehen welche anderen Aktivitäten am Laufen sind.
  • Abrechnung von Serviceleistungen durch einfache Übertragung in die Arbeitszeiterfassung.

Am besten Sie probieren es einfach aus. Erfahren Sie selbst, wie leicht es ist mit iscrm die Arbeiten Ihrer Service-Mann/Frauschaft zu vereinfachen und gleichzeitig eine lückenlose Dokumentation für sich und für Ihre Kunden sicherzustellen.

Über uns

Wir entwickeln seit Jahren webbasierte CRM und ERP Software für Unternehmen jeder Größe und Branche. Unser Ziel ist die professionelle und anwenderfreundliche Unternehmenssoftware, die Ihnen den Arbeitsalltag erleichtert.

Newsletter anfordern

Kontakt

Tel: 089 / 12 11 35 59
service@infosense.de



Google+ Button

Twitter Button

Facebook Button