Rechnungssoftware online

Mit wenigen Mausklicks professionelle Rechnungen
aus Angeboten, Aufträgen oder Projekte erstellen

Rechnungen einfach schreiben
Gutschriften und Mahnungen im Blick behalten

Abo-Rechnungen, Periodische Rechnungen
und Supportverträge fakturieren

Verwalten Sie Artikel, Produkte, Dienstleistungen
jedweder Art inkl. Lagerverwaltung

Alle Zahlungen im Blick mit der Offenen-Posten-Liste
und der Kassenbuchfunktion

Professionelle Rechnungen mit wenigen Mausklicks erstellen

Rechnungen online schreiben, versenden oder drucken

Schreiben Sie Ihre individuellen Rechnungen schneller als gestern, denn Verkaufschancen innerhalb der InteressentenverwaltungAngebote, Aufträge, Projekte oder auch erfassten Arbeitszeiten können direkt in eine Rechnung – auch Kleinunternehmer-Rechnungen ohne Ust. –  überführt werden.

Dank des integrierten Email Programms versenden Sie alle erzeugten Rechnungsdokumente als PDF mühelos mit wenigen Klicks.

Was Sie beim Rechnung schreiben unbedingt beachten sollten

Der Gesetzgeber verlangt einige Pflichtangaben bei Rechnungen. Achten Sie beim Rechnung schreiben unbedingt darauf, dass nachfolgende Merkmale in Ihrer Rechnung enthalten sind:

  • Der vollständige Name und Anschrift des eigenen Unternehmens.
  • Der vollständige Name und Anschrift des Kunden, an den die Rechnung geht.
  • Das Rechnungs-Datum
  • Die eigene Steuernummer oder eine evtl. vorhandene Umsatzsteuer-Identifikationsnummer.
  • Die Rechnung muss ebenfalls eine fortlaufende Rechnungsnummer (kann aus Zahlen und/oder Buchstaben bestehen) enthalten, die pro Rechnung nur einmal vergeben wird.
  • Es muss „Rechnung“ auf der Rechnung stehen.
  • Eine Auflistung der gelieferten Produkte oder Leistungen mit Anzahl bzw. Umfang.
  • Der Zeitpunkt der Produktlieferung oder der Leistungserbringung, wobei der Monat ausreichend ist.
  • Die Angabe des Nettopreises in Euro.
  • Die Angabe des Umsatzsteuersatzes von 7% oder 19%.
  • Wenn nicht schon in den Einzelpreisen oder dem Gesamtpreis enthalten, müssen vorher vereinbarte Rabatte, Boni und Skonti angegeben werden.
  • Die Angabe des Umsatzsteuerbetrages oder alternativ einen Hinweis darauf, dass eine Steuerbefreiung gilt.
Offene Postenliste in einer Rechnungssoftware

Zahlungseingänge prüfen

Eine Wiedervorlage Option erinnert Sie automatisch daran, Zahlungseingänge in der offenen Postenliste (OP-Liste) zu überprüfen und bei Bedarf eine Zahlungserinnerung oder Mahnung in Ihrem Design zu erstellen.

Das Kundenkonto zeigt Ihnen sehr übersichtlich welche Rechnungen der Kunde bekommen hat und welche Zahlungen er wann geleistet hat.

Zahlungseingänge mit der Kassenbuchfunktion prüfen

Rechnungen auswerten / Berichtswesen

Einfache Filterfunktionen unterstützen Sie im Tagesgeschäft dabei, aussagekräftige Rechnungsdaten, Mahndaten und Mahnstufen mit wenigen Klicks zu erstellen.

Ein Mausklick auf den jeweiligen Rechnungs-Status oder Mahn-Zeitraum genügt, um die Rechnungswerte chronologisch und summiert darzustellen und auszuwerten.

Boost Your Business!

Über uns

Wir entwickeln seit Jahren webbasierte CRM und ERP Software für Unternehmen jeder Größe und Branche. Unser Ziel ist die professionelle und anwenderfreundliche Unternehmenssoftware, die Ihnen den Arbeitsalltag erleichtert.

Newsletter anfordern

Kontakt

Tel: 089 / 12 11 35 59
service@infosense.de



Google+ Button

Twitter Button

Facebook Button